Gasthaus zur Goldenen Krone

Jetzt einen Tisch reservieren

Adresse

Markt 7
64823 Groß-Umstadt, Zentrum

Anzahl der Sitzplätze

155

Räumlichkeiten

Krone-Saal für bis zu 100 Personen
Krone-Gaststätte für bis zu 55 Personen
Krone-Terrasse auf dem Marktplatz für bis zu 80 Personen

Parking

Parkplätze am Haus vorhanden

Ambiente

gemütlich - gepflegt

Dresscode

kein Dresscode

Zahlungsmöglichkeiten

ec-card, alle gängigen Kreditkarten

Cuisine

saisonal, deutsch, international, regional

Spezialitäten

Es gibt viele Städte die sich rühmen das älteste Gasthaus Deutschlands in ihren Mauern zu haben. Auch die „Goldene Krone“ in Groß-Umstadt ist ein Gasthaus mit langer Tradition. Im Jahr 1367 – 100 Jahre nachdem Umstadt Stadtrechte verliehen bekam – wird die „Goldene Krone“ am Marktplatz zum ersten Mal in den Geschichtsbüchern erwähnt. Abt Altmann von Alteich aus dem Kloster Cambrain übernachtete hier am 22. Oktober 1367 auf seiner Reise. Als „gebanntes Wirtshaus“ musste die Goldene Krone ein Schild heraushängen, um jederzeit Essen und Trinken sowie Übernachtungsmöglichkeiten anbieten zu können. Die Tradition des Hauses wurde später von der alt eingesessenen Groß-Umstädter Familie Ackermann fortgeführt. Von 1870 bis 2006 betrieb Familie Ackermann das urige Wirtshaus am Groß-Umstädter Marktplatz. Nach der Renovierung 2008 wird das „Gasthaus Zur Goldenen Krone“ wiedereröffnet und diese lange Tradition fortgeführt.

Öffnungszeiten

Di-Sa: ab 17:30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 11:30 Uhr – 14 Uhr und ab 17:30 Uhr
Montag Ruhetag

Restaurant Beschreibung

Tradition erleben - Fühlen Sie sich wohl im ältesten Gasthaus der Region.

Bei einem guten Essen und einem erfrischenden Glas Bier den Blick auf das Umstädter Rathaus und die Stadtkirche genießen, das konnten die Gäste des „Gasthaus Krone“ schon vor mehreren Jahrhunderten. Das Umstädter Traditionsgasthaus ist beinahe so alt wie die Stadt selbst und damit wohl die älteste Gastronomie in der Region. Doch verstaubt und antiquiert ist das „Gasthaus Krone“ nach der aufwändigen Renovierung keineswegs. Das Restaurant wird von der originalen Vertäfelung geschmückt. Liebevoll restaurierte Accessoires aus vergangen Zeiten, kombiniert mit modernen Möbeln, kreieren eine gemütliche Atmosphäre die einlädt auch mal nur auf ein Bier oder ein Glas Wein vorbeizuschauen.

Die Speisekarte steht für deutsche Küche mit internationalen Akzenten. Ihre Schnörkel verdienen sich die Gerichte durch die Zutaten frisch vom Markt – alles natürlich zu vernünftigen Preisen. Besonderen Wert wird auf das Krone-Rumpsteak gelegt – überzeugen Sie sich selbst von der Qualität. Der legendäre Groß-Umstädter Grindkopp der Familie Ackermann darf natürlich auch nicht fehlen. Eine weitere Spezialität sind die Krone-Schnitzel, zart, fettfrei und knusprig serviert.

Wie damals ist das „Gasthaus Krone“ Treffpunkt für das Leben in der Kulturhauptstadt Groß-Umstadt. Ob zum Essen oder nur auf ein Glas Umstädter Wein – das Gasthaus Krone versteht sich als Anlaufpunkt für alle Umstädter, egal ob Jung oder Alt.

Die Tisch-Reservierung oder das Buchen eines Menüs über GlobalGuest im "Gasthaus zur Goldenen Krone" ist für Sie als Gast immer kostenlos!