Wirtshaus Spitz

Jetzt einen Tisch reservieren

Adresse

Neusser Str. 23
50670 Köln

Anzahl der Sitzplätze

70

Räumlichkeiten

Gastraum: 70 Plätze

Schänke: 20 Plätze 

ÖVM

Haltestelle Ebertplatz, Linien 6, 12, 15, 16, 18, 19

Parking

öffentliche Parkplätze in der Umgebung

Ambiente

Wirtshaus, traditionell

Dresscode

kein Dresscode

Zahlungsmöglichkeiten

ec-Karte, keine Kreditkarten

Cuisine

gut bürgerlich, saisonal, deutsch, kölsch, regional

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag

Dienstag bis Samstag von 16.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Sonntag von 16.30 Uhr bis 22.00 Uhr.

 

Restaurant Beschreibung

Tradition und Moderne, eine gelungene Kombination erwartet Sie im Wirtshaus Spitz. Im Herzen des Agnesviertel.

Im Jahre 1902 wurde das Haus als „Brennerei Peter Spitz“ gegründet und als Familienbetrieb jahrzehntelang geführt. Als typisches Kölner Wirtshaus mit seinem Dielenfußboden und der Decke aus buntem Bleiglas in Jugendstilmustern, zog es seit jeher Arbeiter und Bürger, junge wie ältere Kölner an.

1945 wieder im alten Stile aufgebaut, ging das „Spitz“ in das Eigentum der Familie Zitzen über, die es selbst jahrelang betrieb. Noch heute befindet sich das Haus in deren Familienbesitz. Nach mehrfachen Verpachtungen übernahm dann Youssef Choumani am 15. Oktober 2007 das Wirtshaus Spitz, um es wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zuzuführen: Ein Kölner Wirtshaus für das Veedel, ein Treffpunkt für Jung und Alt.

Blanke Tische und helle frohe Farbe an den Wänden geben dem Wirtshaus wieder seine ursprüngliche Atmosphäre zurück. Typisch kölsche Einrichtung in Verbindung mit moderner Bild-Kunst bestimmen das Ambiente des Gastraumes. Hier werden Kultur und Gastlichkeit noch gepflegt und die Tradition mit der Moderne geschickt verknüpft.

Die Tisch-Reservierung oder das Buchen eines Menüs über GlobalGuest im "Wirtshaus Spitz" ist für Sie als Gast immer kostenlos!