sdfsdf

Kulinarische Sommerspezialitäten im Haxenhaus

13. Mai 2009

Im Haxenhaus in Köln kann man sich immer mit leckeren Spezialitäten verwöhnen lassen, in diesem Sommer bietet das Haus jedoch noch weitere Besonderheiten an. Beispiele dafür sind:

 

“Berrendorf”
Deutsche Bandnudeln mit Bärlauch und sautierten Champignons

“Helena”
Gegrillte Ferkelhaxe mit Ingwer Honig-Kruste mit hausgemachtem Krautsalat und gebratenen Kartoffelecken serviert.
   

“Gut Brockendorf”
Würzig dunkles Bier gibt dieser gegrillten Ferkelhaxe einen unvergleichlichen Geschmack, serviert mit Sommergemüse und Kräuterspätzle


“Marienthal”
Vom freilaufenden Weiderind, abgehangene Hüfte  mit Land-Senf und Zwiebeln übergrillt, serviert mit Kartoffelgratin und Spargelsalat


”Johann Tolener”
Kross gegrillte Streifen vom Kaiserstück aus der Rinderhüfte serviert mit knackigen Salaten der Saison, Cherry-Tomaten und Frühlingszwiebeln an einem raffinierten Erdbeerdressing

 

Eine kostenlose Tischreservierung für diese wundervollen Leckereien machen Sie hier.