Weinhaus Brungs

Jetzt einen Tisch reservieren

Adresse

Marsplatz 3 - 5
50667 Köln, Altstadt

Anzahl der Sitzplätze

150

Räumlichkeiten

mehrere Raumgrößen und Gewölbekeller

ÖVM

Haltestelle Heumarkt

Parking

Parkgarage Heumarkt

Ambiente

gemütlich

Dresscode

gepflegt

Zahlungsmöglichkeiten

ec-card, VISA, MASTER und MAESTRO

Cuisine

gut bürgerlich, saisonal, deutsch, kölsch, regional, rheinisch

Spezialitäten

Weine

Öffnungszeiten

täglich von 12.00 bis 23.30 Uhr

Restaurant Beschreibung

Anschauliche Geschichte. Im Gewölbekeller finden sich Reste der römischen Stadtmauer. Aus Nischen schauen der gemeißelte Papst und Kaiser den Einheimischen und Touristen beim Schmausen zu. Die Hausmannskost schmeckt nicht nur zum Kölsch, sie ist auch die beste Grundlage für den einen oder anderen guten Schoppen Wein. Die Crew ist aufmerksam. Das mittelständische Publikum schätzt das herzhafte Angebot. Im historischen Kaufmannshaus ist's gemütlich, mit Antiquitäten, Spitzbogen und Holzvertäfelung.

Die beiden Kölner Kaufmannshäuser am Marsplatz, in denen das Wein- und Gasthaus Brungs untergebracht ist, stammen aus dem 16. Jahrhundert. Bei ihrem Anblick lässt sich erahnen, dass hier einst das bedeutendste wirtschaftliche Zentrum der Stadt war. Innen offenbart sich eine Einrichtung, die mit viel Liebe zum Detail aus dem Kunst- und Antiquitätenhandel zusammengetragen wurde. Eine aus dem 18. Jahrhundert stammende hölzerne Wendeltreppe, die zur Empore führt und Wandtäfelungen aus der Renaissance prägen das Bild des Hauses. Der sehr schöne, verwinkelte Gewölbekeller dient als Weinlager und besteht zum Teil noch aus Resten der römischen Stadtmauer. In dieser historischen Kulisse lassen sich hervorragend (unter Beobachtung von antiken Papst- und Kaiserstatuen) private Feste feiern. Auf der Karte findet sich alles, was die gute deutsche Küche zu bieten hat; es gibt Salate, Fisch, Fleisch- und Geflügelgerichte. Zu trinken bekommt man zwar natürlich auch das obligatorische Kölsch, doch sieht man die Mehrzahl der Gäste hier lieber bei einem Glas Wein sitzen. Ein Blick auf die umfangreiche Weinkarte bringt die Erklärung. Im Weinhaus Brungs empfängt den Besucher ein Stück altes Köln, das man in dieser Form sonst kaum noch findet.

Die Tisch-Reservierung oder das Buchen eines Menüs über GlobalGuest im "Weinhaus Brungs" ist für Sie als Gast immer kostenlos!