sdfsdf

Fastenbier im Haxenhaus angestochen

18. Februar 2010

Fastenbier im Haxenhaus angestochen

Am gestrigen Aschermittwoch wurde das erste Fass des Paulaner Salvator Fastenbieres erfolgreich von Rolf Dieffendahl, Präsident DEHOGA Nordrhein, im Haxenhaus in Köln angestochen. Eine internationale Gästeschar verfolgte den Anstich und die vorherige humorige Rede des Büttels zu Köln mit großer Begeisterung.

 

Nach zwei Schlägen auf den Zapfhahn floss das Bier in Strömen. Ein wirklich erfolgreicher Start in die Fastenzeit.

 

"Die leckeren Fischgerichte waren wieder einmal ein Gedicht", so ein Gast aus Kanada.