sdfsdf

3. Aachener Literaturtage

26. April - 17. Mai 2018

3. Aachener Literaturtage

Fünf Autoren, fünf Länder und fünf literarische Werke – vom 26.04. bis zum 17.05. findet die dritte Ausgabe der Aachener Literaturtage statt.

Die Autoren, alle geboren oder verwurzelt in verschiedensten Teilen der Welt, lesen aus ihren Büchern, Lyrik und Prosatexten und erzählen dabei auch ihre ganz persönlichen Geschichten über ihr Leben und Ankommen in Deutschland. Passend dazu finden die Lesungen in der Nadelfabrik statt, dem Haus der Identität und Integration. Das in Aachen einzigartige Konzept der Literaturtage wurde von Walter Köth, dem Leiter der Nadelfabrik zusammen mit Suleman Taufiq, einem deutsch-syrischen Schriftsteller aus Aachen, entwickelt.

Ein besonderes Highlight ist die Lesung von Suleman Taufiq selbst, denn seine Geschichten bekommen dieses Jahr erstmals auch musikalische Unterstützung. Zusammen mit dem Ensemble Anlatan präsentiert er „Klang ohne Grenzen“ und nimmt die Zuschauer mit auf eine einzigartige Reise aus Wörtern und Tönen.

Um den interessanten Abend Revue passieren zu lassen und die dabei entstandenen Anregungen auszutauschen, verbinden Sie ihren Besuch in der Nadelfabrik doch mit einem leckeren Abendessen in einem unseren Aachener Partnerrestaurants! 


Empfohlene Restaurants zu diesem Event: