sdfsdf

Neue Ausstellung im Museum Ludwig

03. März - 01. Juli 2018

Neue Ausstellung im Museum Ludwig

Seit Anfang März präsentiert das Museum Ludwig eine neue Ausstellung über den österreichischen Filmemacher und Historiker Günter Peter Straschek (1942 – 2009), der sich zu Lebzeiten intensiv mit der Emigration Filmschaffender aus dem nationalsozialistischen Deutschland beschäftigte.

„Günter Peter Straschek: Emigration-Film-Politik“ fokussiert sowohl seine Arbeiten, als auch die Bewegung des ersten Jahrgangs der Deutschen Film- und Fernsehakademie, die 1966 in Westberlin ihre Ausbildung begannen und Teil der Neue Linke wurden.

Ergänzt wird die Ausstellung durch verschiedenen Filmvorführungen (Eintritt 6,50€) und Vorträge/Gespräche (Eintritt 2,50€) zum Thema im Kino des Museums. Wer den Besuch im Anschluss mit einem leckeren Essen oder einem schönen Glas Wein abrunden möchte, findet hier eine Auswahl an Restaurants ganz in der Nähe.


Empfohlene Restaurants zu diesem Event: