sdfsdf

Chinese Tourists Welcoming Award an Kölner Haxenhaus vergeben

06. July 2007

Chinese Tourists Welcoming Award an Kölner Haxenhaus vergeben

Der „Chinese Tourists Welcoming Award 2007“ wurde heute erstmalig an das Kölner Haxenhaus verliehen. Ausgezeichnet wurde das traditionelle Haxenhaus in der Kölner Altstadt mit dem Bronze Award für herausragendes Personalmanagement und erstklassige Qualität im Service.

Der weltweit renommierte Preis wurde das vierte Mal vom „China Outbound Tourism Research Institute“ mit Sitz in Berlin vergeben. Prof. Dr. Wolfgang Georg Arlt, Direktor des Instituts, überreichte den Preis persönlich an Wilhelm H. Wichert, den Betreiber des Haxenhauses. „Der Preis ist in der Tourismusbranche einzigartig und hat sich sehr schnell zu einem Gütesiegel für außergewöhnliche Leistungen in der Betreuung und Bewirtung chinesischer Touristen entwickelt“, so Arlt, der als Sinologe und China-Wissenschaftler das „China Outbound Tourism Research Institute“ seit 2003 leitet.

„Wir freuen uns natürlich riesig über den Preis, der an das gesamte Haxenhaus mit all seinen Mitarbeitern geht, die hier im Herzen von Köln jeden Tag ihr Bestes geben. Bei der Bewirtung chinesischer Touristen und von Besuchern aus aller Welt geht es uns immer darum, dass sich unsere Gäste fern ab von der Heimat wie Zuhause fühlen und dass auf ihre besonderen Bedürfnisse eingegangen wird“, so Wilhelm H. Wichert.