sdfsdf

Das Genusserlebnis – Menü aus 1001 Nacht

29. April 2009

Das Genusserlebnis – Menü aus 1001 Nacht

Köln und Düsseldorf. Vom 21. – bis zum 24.05.2009 können sich Kölner und Düsseldorfer Genussmenschen von orientalischen Köstlichkeiten verzaubern lassen.
Kulinarische Lesungen mit orientalischen Speisen finden in folgenden Veranstaltungsorten statt:

    21. Mai im Kölner Filmhaus
    22. Mai im Zimt & Rosen Restaurant, Köln
    23. Mai im Buchhaus Stern-Verlag, Düsseldorf
    24. Mai im Osman, Köln

Alle Gastgeber bieten ein besonderes Lese- und Geschmackserlebnis an: Inspiriert von dem großen historischen Roman

„Die Königin der Seidenstraße“

wird zum Menü aus der Küche der Kalifen geladen. „Die Königin der Seidenstraße“, das ist Arib die berühmte Sängerin und Kurtisane am Hofe des Orients. Sie betört nicht nur mit ihrem Gesang, sondern ebenso mit ihren exotischen Rezepten. Für dieses Buch wurden sie aus alten arabischen Kochbüchern recherchiert.

Die Autorin, Dr. Agnes Imhof, liest Passagen aus ihrem Buch und kommentiert die teilweise aphrodisierende Rezepte: Man erfährt nicht nur etwas über die Zusammenstellung der Gerichte, sondern auch Delikates aus dem orientalischen „Knigge“. Nicht jedes Obst ist so harmlos, wie es auf den ersten Blick erscheint...

Dr. Agnes Imhof studierte Philosophie- Islam- und Religionswissenschaften, sie spricht unter anderem Arabisch und Persisch, ist in klassischem Gesang ausgebildet und liebt den Schwertkampf.
Bildgewaltig erzählt sie in diesem Buch die wahre Geschichte einer Frau, die sich durch die Kunst der Musik und der Verführung die mächtigsten Kalifen untertan machte. Sie entführt in die sinnliche Welt voller Luxus und Ausschweifungen, voller Intrigen, Hass und Liebesverstrickungen.

Wie, und ob die exotischen Rezepte heute noch aphrodisierend wirken, das können die Gäste bei den „Lesungen aus 1001 Nacht“ persönlich feststellen.