sdfsdf

A monument full of life - culinary enjoyment since 777 years

12. April 2010

A monument full of life - culinary enjoyment since 777 years

Als Kick-off Veranstaltung und zur offiziellen Präsentation des neuesten Programm im Haxenhaus „Ein Denkmal voller Leben“ wurden Fachleute aus der Touristik- und Veranstaltungsbranche am Dienstag, 30.03.2010 eingeladen, um eine Zeitreise durch die Geschichte des Hauses am Buttermarkt in der Kölner-Altstadt, mit Führung durch das alte Gebäude, einer Ausstellung und ein kulinarische Erlebnis, mit ausgewählten Getränken und erlesenen Weinen zu erleben. Aus einer Reihe von sechs Epochen wurden das Mittelalter und der Klassizismus mit einem jeweils passenden Menü und Begleitprogramm vorgestellt.



Aus den Ergebnissen der langjährigen, historischer Erforschung des Gebäudes unter der Leitung von Dr. Barbara Rinn, wurde „Ein Denkmal voller Leben“ von Wilhelm & Chantal Wichert, Inhaber des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes, ins Leben gerufen. Zum Anlass der ersten urkundlichen Erwähnung des Hauses im Jahre 1231 hatte das Haxenhaus schon im Herbst 2008 seine 777–Jahre Jubiläums-Feierlichkeiten veranstaltet. Sechs verschiedene Epochen vom Mittelalter bis zur heutigen Zeit waren präsent, mit jeweiligen Bild-Ausstellungen und kulinarischen Erlebnissen, mit passenden Begleitprogrammen inklusive Weinen und Getränken. Zum Abschluss der Feierlichkeiten wurde in einer Zeremonie, in dem eine Schriftrolle, beschrieben mit den Signaturen aller Programmteilnehmer und heutigen Zeitzeugen, plus diverser Objekte aus der heutigen Zeit versiegelt und in einem Kubus in die älteste Wand des historischen Gebäudes eingelassen; dort wird er für zukünftige Generationen aufbewahrt. Da das Haus im Krieg nicht zerstört wurde, soll nun diese „Zeitkapsel“ ein Erbe für die Geschichte der Zukunft sein, mit der Botschaft an die kommenden Generationen, dieses Denkmal zu bewahren.

Gäste beim Essen bei Ein Denkmal voller Leben

Das Haxenhaus als historisches Wirtshaus in der Kölner-Altstadt setzt seine Bestimmung fort: es war und ist immer ein beliebter Treffpunkt für Kölner und Besucher aus allen Herren Länder! Wilhelm H. Wichert, nimmt seine Position als Wirt, Gastgeber und touristischer Botschafter Kölns sehr ernst - Getreu dem Motto: Geschichte, Genuss und Gastlichkeit!

Das 3-stündige Programm mit 3-Gang-Menü ist ab dem 12. April 2010 für Gruppen ab 15 Personen buchbar. Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Recommended restaurants: